Download-Geschwindigkeit mit »trickle« begrenzen

Wer schon mal festgestellt hat, dass während man z.B. seine Linux-Distribution upgraded oder etwas über die Konsole herunterlädt, seine freie Internet Bandbreite gegen Null tendiert, dem kann ich folgenden Tipp geben: es gibt sog. „bandwidth shaper“, die den Netzwerk-Traffic begrenzen können. Ein sehr einfaches und praktisches Tool ist z.B. „trickle“.

Wenn man z.B. für sein Debian Etch eine Menge Updates auf einmal herunterladen möchte, ohne anderen Internet-Traffic dabei lahmzulegen, geht man so vor:

1. Ein Root-Terminal öffnen oder ggf. ein normales Terminal-Fenster und sich darin zum User ‚root‘ machen:

su -

2. (Kann evt. übersprungen werden!) Die Datei ‚/etc/apt/sources.list‘ (enthält die Verweise auf Paket Quellen, wo benötigte Software-Pakete später automatisch gesucht und heruntergeladen werden) ggf. ergänzen, z.B. mit dem Text-Editor ‚vi‘. Vorher aber mal ein Backup der Datei machen:

cp /etc/apt/sources.list /etc/apt/sources.backup-list
vi /etc/apt/sources.list

(Wir befinden uns nun im Text-Editor ‚vi‘. Wie sich dieser mächtige – aber auch für Neulinge etwas schwierige – Editor bedienen lässt, kann man hier, hier oder hier nachlesen. Es folgt der Inhalt meiner ’sources.list‘-Datei.)

deb http://ftp.de.debian.org/debian etch maindeb-src http://ftp.de.debian.org/debian etch main
deb http://security.debian.org/ etch/updates main contrib
deb-src http://security.debian.org/ etch/updates main contribdeb cdrom:[Debian GNU/Linux 4.0 r0 _Etch_ - Official i386 DVD Binary-1 20070407-11:40]/ etch contrib main

(Zum Speichern der Datei und beenden von ‚vi‘ folgende Tasten nacheinander drücken [ESC]:wq![ENTER].)

3. Die Liste der verfügbaren Pakete aktualisieren:

apt-get update

4. „trickle“ installieren:

apt-get install trickle

5. Den Distributions-Upgrade-Vorgang mit vorgeschaltetem „trickle“ starten:

trickle -s -d 20 apt-get dist-upgrade

Dieser Aufruf startet „trickle“ im „standalone“-Modus, d.h. direkt – ohne eine Dienst im Hintergrund – und begrenzt lediglich die Download-Geschwindigkeit auf ca. 20 KB/s für das als weiteren Parameter angegebene Programm, was in o.g. Beispiel „apt-get“ mit dem Parameter „dist-upgrade“ wäre, welches wiederum ein vollständiges System-Upgrade durchführt.

Fertig.

Für konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge bin ich sehr dankbar und bitte diesen Artikel zu kommentieren.

Die Homepage von „trickle“: http://monkey.org/~marius/pages/?page=trickle

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • email
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • LinkedIn
  • Technorati

Flattr this!